Other Sections

College Street, Plunkett Straße, Boreencael & Glebe Lane

Anstehende Veranstaltungen

College Street, Plunkett Straße, Boreencael & Glebe Lane

College Street, Plunkett Straße, Boreencael & Glebe Lane Hauptbild

Audio Transcript

Eine kurze Entfernung östlich vom Friary, Sie College Street finden, das war einmal das Bildungszentrum der Stadt. Die Diözese Kerry, die Franziskaner, die Präsentation Brüder und die Schwestern Mercy hatten alle Schulen oder Hochschulen hier bis zum Ende des neunzehnten Jahrhunderts. Es gibt eine Reihe von feinen Beispielen der Architektur aus dem achtzehnten und neunzehnten Jahrhundert entlang dieser Straße, mit schönen Fassaden, Lehmputz und elegante Fenstereinfassungen, alle typisch für diese verfeinerte Zeit der Architektur. Auf halbem Weg nach unten College Street, die Glebe Parkplatz auf der rechten Seite steht an der Stelle der alten Kaserne, wo viele irischen Regimenter stationiert, bis 1880. Fortsetzung über College Square bringt Sie zu Plunkett Straße, früher als Henn Straße bekannt, dies ist einer der engsten Straßen in der Stadt und es ist ein schöner Ort für einen Spaziergang.

Nach rechts unter dem Torbogen, unten Plunkett Straße, bringt Sie auf Bohereencael Glebe, was bedeutet, klein, schmale Straße in der irischen, und auf einige der ältesten Spuren des Killarney, der sehr Ursprung der Stadt aus dem achtzehnten Jahrhundert. Die Bahnen waren einst die Heimat der alten Post, die Warenkorb-Macher, Bäckerei, Küfer und das Mehl, Getreide und Tweed-Händler, so dass es das kommerzielle Zentrum der Stadt seit vielen Jahren. Später, als Unternehmen migriert auf den breiteren Straßen der Stadt aus, die Bahnen verfielen, nur beginnend mit der Stadterneuerung in den letzten Jahren wieder blühen. Die alte Milchmarkt Gebäude jedoch, wurde konstruiert, dass in 1880, kann immer noch auf der Rückseite des New Market Lane zu finden.

Am Alten Markt Lane, eine Reihe von alten, weiß getünchten Häuser, die man auf der rechten Seite zu sehen. Die Häuser sind nicht mehr bewohnt, aber die Türen sind mit Bildern von Frauen lehnt sich über die Hälfte Tür gemalt, wie sie in den Jahren getan hätte vorbei gegangen. Eine ausgeklügelte Gerät, die Hälfte Tür war beliebt in der traditionellen irischen Wohnungen, viele Zwecke dienen - sie Kinder innerhalb und um die Tiere ferngehalten, während auch in der Luft und Licht lassen. Additionally, sie könnten als Stütze verwendet werden, zum Anlehnen während Pfeife rauchend, klatschend mit den Nachbarn oder rufen, dass das Essen war fertig. Die Inschrift über die Türen liest: ‚Frau sagte mir eine Frau gesagt, dass sie‘, Das ist die erste Zeile eines irischen Gedicht, das übersetzt ‚eine Frau hat mir gesagt, dass eine Frau ihr gesagt,.‘

Zurück zur Pistenplan

  • REGISTRIERE DICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER,,en,ANMELDEN,,en

    Melde dich unten an, um regelmäßig Neuigkeiten über Killarney zu erhalten,,en,Sie können sich jederzeit abmelden,,en,Bitte abonniere mich auf der Killarney Mailingliste,,en. You can unsubscribe at any time.
    • * Erforderlich
    • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
X

Contact us

  • Privacy Consent * Erforderlich
    This form collects your data so that the company listed on this page can get back to you in relation to your enquiry. Please see our privacy policy for more information.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.