Other Sections

High Street & Lanes

Anstehende Veranstaltungen

High Street & Lanes

High Street & Spuren Hauptbild

Audio Transcript

Retracing unsere Schritte zurück zur High Street, können Sie eine Fülle von attraktiven neunzehnten Jahrhunderts Ladenfronten und Häuser sehen. Die elf Fahrspuren aus High Street, viele von ihnen noch gepflasterten und sehr atmosphärisch, einmal das schlagende Herz der Stadt waren. In dem Bemühen, auf den sich entwickelnden Tourismus-Industrie der Mitte des achtzehnten Jahrhunderts zu nutzen, der 4. Earl of Kenmare gab das Land hier, kostenlos, In den Unteragenten, die Häuser gebaut und hatte die Spuren nach ihnen benannt. Daher, wir haben Spuren genannt Huggard des, Brasby des, Flemings, Barrys, Duckett ist, Hogan und Bower Lane - wo der einzige Killarney geborene Bischof von Kerry geboren wurde.

As the name suggests, Ball Alley Lane war einst die Stelle eines alten Handball Alley. Einer der vier Spiele, die von der Gaelic Athletic Association organisiert (die GAA), es ist ähnlich das amerikanische Spiel, aber in einem Outdoor-Gericht gespielt. Der Sport ist nicht unähnlich in mancher Hinsicht zu zerquetschen, nur statt einen Schläger mit, der Spieler schlägt den Ball mit der Hand. Es war einmal ein sehr beliebter Sport in Irland, und viele Dörfer hatten ihre eigene Handball-Gasse. Seine Popularität hat in dem frühen zwanzigsten Jahrhundert von seiner Blütezeit vermindert, aber es ist immer noch ein hart umkämpften Sport.

Am Ende der High Street, an der Kreuzung der Rock Road und St Annes Straße, steht ein feines Denkmal für die Kerry Nummer 2 Brigade der alten Irisch-Republikanischen Armee, die während des Unabhängigkeitskrieges in diesem Bereich betrieben von 1919 – 1921. Das große Steindenkmal verfügt über eine bewaffnete Rebell bereit, in Aktion zu springen. Die Gaelic League Halle stand einst in der Nähe von, wo die lokale Niederlassung der irischen Freiwilligen gebildet wurde in 1913. Führende Persönlichkeiten des Kampfes für die Unabhängigkeit Irlands wie Patrick Pearse, Michael Collins und Eamon De Valera alle besuchten Killarney in der Revolutionszeit von 1913 to 1923. Die Skulptur wurde von Ned Looney von Killorglin gemacht, Co. Kerry und wurde errichtet 1970 durch den Killarney Zweig der Republikanischen Graves Verband. Ein weiterer, fast identische Arbeit von Ned Looney der Stände im Süden Kerry Stadt Cahersiveen.

Im Nordosten, ist der Ort von St. Finan Krankenhaus, etabliert 1849, es wurde von Woodward entworfen & Deane und wurde als eines der architektonisch bedeutendsten Asyle des 19. Jahrhunderts angesehen. Durch die Mitte des 20. Jahrhunderts beherbergte es über 1,100 Patienten und wurde schließlich geschlossen in 2012.

Zurück zur Pistenplan

  • REGISTRIERE DICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER,,en,ANMELDEN,,en

    Melde dich unten an, um regelmäßig Neuigkeiten über Killarney zu erhalten,,en,Sie können sich jederzeit abmelden,,en,Bitte abonniere mich auf der Killarney Mailingliste,,en. You can unsubscribe at any time.
    • * Erforderlich
    • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
X

Contact us

  • Privacy Consent * Erforderlich
    This form collects your data so that the company listed on this page can get back to you in relation to your enquiry. Please see our privacy policy for more information.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.