Other Sections

Knockreer zu Mission Road

Anstehende Veranstaltungen

Knockreer zu Mission Road

Knockreer zu Mission Road Hauptbild

Audio Transcript

Wiederkehrende in Richtung der Kathedrale Gelände, Kopf über die Brücke des Königs, der die Deenagh Fluss überquert. zurück von hier erhalten Sie einen schönen Blick auf die feinen Gruppe von Sakralbauten St genießen. Mary’s Cathedral, das Alte Präsentation Kloster und Kloster und St. Brendans Seminar. Diese schönen Gebäude stehen als Beweis für die Vision von A. W. Pugin und das Können und das Engagement der Menschen in Killarney, die unermüdlich gearbeitet, um die Mittel zu beschaffen und der auf dem Bau gearbeitet.

Der Eingang befindet sich hier bietet Zugang zu einem schönen Teil des Killarney National Park, mit seinem Picknick-Bereich, bezaubernde Deenagh Lodge Teestube und spektakuläre Wanderungen entlang des Flusses, bis auf Ross Castle am Ufer des Lough Leane. Auch an der Spitze eines Hügels in der Nähe zu finden ist Knockreer Haus, das wurde als Sommerresidenz auf dem Gelände des ursprünglichen Killarney House durch die Nichte des letzten Grafen von Kenmare erbaut 1955. Das Haus ist jetzt als Bildungszentrum genutzt. In 1969, der ehemalige Präsident von Frankreich, Charles de Gaulle verbrachte einen ruhigen Urlaub in der malerischen Milch Hütte in der Nähe.

Weiter aus dem Demesne über Kingsbridge zurück und biegt eng up Mission Road. Das O'Donoghue Legend Monument befindet sich weiter entlang Mission Road. Im Mittelalter, die O'Donoghue waren ein prominenter Gälisch Clan aus der Umgebung, die Hochburg bei Ross Castle war ist. Entsprechend der lokalen Mythologie, Dónall O'Donoghue war der große Häuptling Clan, die an der Unterseite des unteren Sees einen spektakulären Palast hatten. Auch bekannt als ‚O'Donoghue of the Glen‘, er wurde für seine magischen Kräfte berühmt, militärische Fähigkeiten und Taten der Großzügigkeit. Die Legende besagt, dass am ersten Mai Ihnen einen Einblick in den Geist von O'Donoghue fangen kann, wie er über die Oberfläche des Sees auf seinem weißen Pferd galoppiert, bevor er den Nebel verschwindet. Ein Kalksteininsel auf Lough Leane genannt wurde, nachdem dieses Pferd und andere lokale Sehenswürdigkeiten haben Namen, die mit O'Donoghue gegeben worden. Die Skulptur zeigt O'Donoghue auf seinem weißen Pferd über die Seen von Killarney Reiten, mit der majestätischen Bergkette hinter ihm aufsteigt. Die Skulptur wurde geschickt von Französisch Künstler gemacht, Leticia Mangan.

Der Gedenk Fern Garden auf der linken Seite bietet einen ruhigen Ort der Besinnung und Erinnerung an den Nationalpark. Der Garten wurde in Erinnerung an alle christlichen Missionare aus Killarney geschaffen, der die Welt gereist, um ihre christlichen Glauben teilen und Menschen in Not zu unterstützen. Diejenigen, erinnerte umfassen, Fr. Donal O'Sullivan, die in der Schlacht an der Somme starb im Ersten Weltkrieg und Monsignore Hugh O'Flaherty, die geretteten Tausende von NS-Verfolgung im Zweiten Weltkrieg.

Der Garten umfasst eine Auswahl an Farnen aus der ganzen Welt, die interessanteste davon ist vielleicht der Killarney Fern. Dieser dunkelgrüne Pflanze wächst an geschützten Stellen in ganz Westeuropa und unterscheidet sich für seine Blätter durch. Die Anlage ist als gefährdet und ist eine geschützte Art nach der EU-Habitat-Richtlinie. Eine wunderbare Skulptur in der Mitte des Gartens wurde von John Crowley gemacht, bestehend aus Schiefersteinen in einem Kreisentwurf, es stellt die einzelnen Schritte von jeder Person auf ihrer Missionsreise genommen.

Zurück zur Pistenplan

  • REGISTRIERE DICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER,,en,ANMELDEN,,en

    Melde dich unten an, um regelmäßig Neuigkeiten über Killarney zu erhalten,,en,Sie können sich jederzeit abmelden,,en,Bitte abonniere mich auf der Killarney Mailingliste,,en. You can unsubscribe at any time.
    • * Erforderlich
    • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
X

Contact us

  • Privacy Consent * Erforderlich
    This form collects your data so that the company listed on this page can get back to you in relation to your enquiry. Please see our privacy policy for more information.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.